Der Wissenspfeiler

Wir müssen uns entwickeln. Wir bekommen eine Vielzahl der schädlichen und unzuverlässigen Information der materiellen Welt, eine Vielzahl von schädlichen und unzuverlässigen Schwingungen des unteren Astrals. Man könnte behaupten, dass bis zu der Erreichung mindestens der Verbindung der groben Schwingungen, diese mit den seelischen und Geistigen, die Hauptenergieinformativen Schwingungen, die in uns von außerhalb „hineingeworfen“ werden – sind die groben Schwingungen. Und wir kämpfen auf dieser Etappe für die Innerlichkeit und Grundlagen der Geistigkeit, für die Möglichkeitsvergrößerung zu erkennen, zu verspüren, die seelischen Schwingungen zu tragen, zu lieben, das volles Leben zu leben und sich zu entwickeln. Und gleichzeitig – für die Minimierung der Möglichkeiten des untersten Astrals, der in uns die groben Schwingungen hineinwirft, damit wir denen räsonieren. Um diesen Weg zu gehen ist es notwendig zu erlernen die Schwingungen zu erkennen, als ersten Schritt in der Erhaltung eines authentischen Weltbildes und einer konkreten Situation. Wir sollten den Erzählungen, Beschreibungen, Predigen, Empfehlungen und Situationsdeutungen von jemanden nicht vertrauen. Wir sollten in der Lage sein zu beurteilen, welche Schwingungen hinter der Information, hinter dem Menschen stehen, und erst dann eine Entscheidung treffen. Wenn es möglicherweise ein seelisch-Geistige Lehrer ist, dann können wir die von dem bereitgestellte Information akkumulieren, ihre Schwingungen kontrollieren, und nehmen dann als Weltbild das an, was durch Schwingungen bestätigt wurde. Man sollte sich von den schönen Worten, von der Schauspielkunst des Gurus, von der gestellten Redekunst, von der Anwesenheit einer Vielzahl der Befolger, von den geschöpften Zaubern und Heilungen nicht täuschen lassen. Füllen Sie mit sich nicht die Liste der Opfer der Schwindler oder der Astralbegleiter auf. Sie verfügen über eine Willensfreiheit – beurteilen Sie selbst die Schwingungen und treffen Sie selbst die Entscheidungen.

Die Information wird an erste Stelle in Form von Wissen für unsere Entwicklung benötigt. Aber wir sind nicht in der Lage uns damit zu genügen. Wir wollen darüber hinaus noch die Information für das Treffen der richtigen Entscheidungen haben und um einen Einfluss auf die Zukunft zu haben, die sich bei uns formt.

Ein Mensch – ist der Träger der Willensfreiheit. Er verfügt nicht über ein konkretes Zukunftsszenario, von dem der Mensch nicht abweichen kann. Es gibt eine Gruppe von den Varianten oder den Szenarios, für die, es bei dem Bemessungsmoment eine Möglichkeit des Eintreffens besteht. Und der Mensch kann, mit seinen Handlungen und Bemühungen, oder eben mit seinem Unterlassen und mit seiner Passivität, irgendein von diesen Szenarien zu dem Hauptszenario machen, trotzdem dass es zuvor ein anderes Szenario dominiert hat.

Stellen Sie sich jetzt vor, dass Sie vor einer Gabelung aus drei Varianten stehen – die Szenarios, die ziemlich wahrscheinlich sind, und eine passende Zeit dafür, damit man eins von denen zu einem dominierenden Szenario macht. Und das bei der Anwesenheit bei Ihnen einer Information von einem Hellseher der Ebene des unteren Astrals. Derjenige, der die Information aus dem oberen Astral schöpft, verfügt über einen größeren Zugang an die Information, und der sieht bei Ihnen keine drei, sondern vier Szenarios und mit einer anderen Wahrscheinlichkeit derer Antreffen. Derjenige, der die Information aus der mentalen Ebene schöpft, hat beispielsweise fünf Szenarios, und drei von denen stimmen mit der ursprünglichen nicht überein. Und so weiter – derjenige, der die Information auf der Ebene der feinsten Schwingungen schöpft, kann zum Beispiel, sieben Szenarios haben, unter denen (mit einer kleinen Wahrscheinlichkeit) ein Szenario für die Erreichung der Erleuchtung geben wird (wo man die Karma und Dharma realisiert). Die Szenarios, die für den unteren Astral ersichtlich sind, berücksichtigen das Geschehen und die Faktoren mit den feineren Schwingungen nicht. Allgemein, gibt es eine Vielzahl von den Szenarios, den Großteil beachten wir als wenig wahrscheinlichen nicht, aber gerade die fangen wir an zu erforschen, wenn es eine Notwendigkeit entsteht, einen von den zweitrangigen Szenarios zu einem dominanten zu machen.

Fragen Sie nach einem Rat nur bei dem Menschen, der mindestens die Schwingungen der unteren Göttlichen Welt durchführt. Und nur dann, wenn Sie ein adäquater Gesprächspartner sind, dem er riskiert zu helfen – nur dann wird er sich die Szenarios anschauen, wird über Sie etwas verstehen, das was er sagen darf oder nicht sagen darf. Und als ein Maximum, wird er Sie über die separaten Szenarios informieren, und wird Ihnen sagen, wie Sie zu einem bestimmten Szenario kommen, und mit welchen Handlungen Sie das prioritäre Szenario verändern können.

Wenn Sie durch die groben Schwingungen gesättigt sind, die Sie ständig, trotz der in kleinen Mengen vorhandenen Innerlichkeit, besiegen, aber Sie einen Tipp von dem Lehrer bekommen können, und Sie dann diesen Tipp befolgen und sich selbst überwinden, und diverse Einweihungen und beispielsweise Fasten absolvieren – so können dann die neuen Szenarios mit der Möglichkeit der Innerlichkeit, oder gar der Geistigkeit erreichbar werden.

Es könnte für Sie hilfreich sein das Buch zu kaufen das alles um einiges komplexer uns systematischer beschreibt. Alle Abschnitte und Subabschnitte dieser Webseite durchzustudieren, um ein ganzheitliches Bild der Welt für sich zu formen, um zu verstehen, womit ich für Sie hilfreich sein könnte. Besuchen Sie die Webseite www.tripleintegrity.com, den Abschnitt Akademie Triple Integrity, um die Vorteile der Gruppenausbildung einzuschätzen, und eventuell für Sie passende Akademie auszusuchen, sowie auch den Abschnitt Einzelberatung, um sich mit der Auflistung und den Kosten der Dienstleistung bei einer individuellen und fernen Arbeit vertraut zu machen. Folgen Sie uns bei den Sozialen Netzwerken Facebook und Instagram, um auf dem neusten Stand unserer Veranstaltungen und Veröffentlichungen zu sein.